Aktuelle Informationen


Sanierung Gemeindehaus

Dankeschön!!!!!

 

Vielen Dank allen, die dem Aufruf in unserem Weihnachtsbrief gefolgt sind und für die Sanierung unseres Gemeindehauses gespendet haben!
Insgesamt 6400 € sind bis jetzt zusammengekommen!!!!!!
Eine stolze Summe.
Gerne können Sie auch weiterhin spenden und so mithelfen, dass bald wieder lebendige Gemeindearbeit für alle in unseren Räumen stattfinden kann.


Prot. Frauenbund Bellheim-Knittelsheim | „Kirchencafé“

Zu unserem nächsten Kaffee-Nachmittag laden wir herzlich ein.
Wir treffen uns am Mittwoch, den 04. März 2020, ab 14 Uhr im kath. Pfarrheim in Bellheim.
Bei Kaffee und Kuchen wollen wir miteinander einen heiteren Nachmittag verbringen. Wir freuen uns auf viele Gäste, auch Neuinteressierte, herzlich willkommen!

Es grüßen die Frauen vom Kirchencafé!


25 Jahre Frauengruppe der Prot. Kirchengemeinde

Alles begann im Jahr 1994.
Die  damalige Vikarin Lingenfelder startete ein Frauenprojekt in der Kirchengemeinde.
Ein Angebot für jüngere Frauen wollte sie schaffen. So hob sie die Frauengruppe aus der Taufe. 40 Frauen zeigten damals Interesse, waren in den Anfängen dabei.
Vikarin Lingenfelder beendete ihr Vikariat in der Kirchengemeinde, die Frauengruppe existierte weiter.
Frau Dorothea Wegmann und Frau Inge Bößer fanden sich als Leitungsteam der Gruppe bereit.
Unter ihrer Leitung etablierte sich die Frauengruppe zu einem wichtigen Teil der Kirchengemeinde.
Die Frauen trafen sich regelmäßig. Je nach Jahreszeit wurde gebastelt, getöpfert und gemalt.  Die unter fachkundiger Anleitung entstandenen Werke wurden auf dem Adventsbasar der Kirchengemeinde und zu anderen Anlässen verkauft. Der Reinerlös kam Projekten der Kirchengemeinde zugute. Viele Anschaffungen konnten so realisiert werden. Unter anderem richteten sich die Frauen einen eigenen Raum im OG des Gemeindehauses ein.

In jedem Jahr gestaltete die Frauengruppe den Gottesdienst zum 1. Advent.  Erst vor wenigen Jahren wurde diese Tradition aufgegeben.
Ökumene wurde in der Gemeinschaft der Frauengruppe immer groß geschrieben. Mit dem Frauen des katholischen Frauenbunds wurden verschiedene Projekte realisiert, die zur Tradition wurden. Dazu gehören der Weltgebetstag, das Frauenfrühstück und auch die Mitarbeit im Frauenfasching.
Der Weltgebetstag wurde abwechselnd in der protestantischen und in der katholischen Kirche gefeiert. Das Frauenfrühstück verantworteten abwechselnd der katholische Frauenbund und die Frauen der Frauengruppe (mit Unterstützung weiterer aktiver Frauen unserer Kirchengemeinde). Viele Frauen waren jeweils zu Gast und die Suche nach einer geeigneten Referentin und die Kontaktaufnahme kostete immer auch viel Arbeit im Vorfeld, genauso auch die Vorbereitung des Frühstücks am Tag selbst.
Darüber hinaus war die Frauengruppe an der Organisation der Teilnahme von Frauen der Kirchengemeinde am jährlichen Dekanatsfrauenfrühstück im Kirchenbezirk beteiligt. Einmal fand die Veranstaltung sogar in Bellheim, in der Schneiderhalle, statt.

Mittlerweile  treffen sich die Frauen alle 14 Tage und sind noch immer voller Elan und Ideen. Seit einigen Jahren hat die Leitung Dorothea Wegmann, ein Mitglied der ersten Stunde, inne. Unter ihrer Führung erarbeiten die Frauen während ihrer Treffen vor allem verschiedene Themen. So wurden schon berühmte Frauen aus der Geschichte behandelt , genauso auch die Begriffe „Angst“ und „Heimat“.
Zu ihren regelmäßigen Treffen kommen gemeinsame Tagesausflüge. In den letzten Jahren insbesondere zu den Wirkungsstätten der Reformation.
Ein Bestandteil sind darüber hinaus die spannenden Reiseberichte mit Fotopräsentation des Mitglieds Siegrun Rosenland, zu der stets auch die Öffentlichkeit herzlich eingeladen ist.

Zu erwähnen ist auch, dass aus der Frauengruppe der Besuchsdienstkreis der Kirchengemeinde hervor gegangen ist.
Die Frauengruppe ist eine feste Größe in unserer Gemeindearbeit. Seit der Gründung haben sich die Frauen immer für die Kirchengemeinde eingesetzt.
Im Herbst konnte die Gruppe ihren 25. Geburtstag feiern.
Herzlichen Glückwunsch!  Und vielen Dank für Einsatz und Engagement.

Auf die nächsten 25 Jahre!

Gemeindehaus-Sanierung

Unser Gemeindehaus wird saniert. Bis zur Fertigstellung des Gemeindehauses finden die Veranstaltungen gleich nebenan im Kath. Pfarr- und Jugendheim Bellheim in der Hauptstr. 98 statt.